♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥


28. März 2016

Nele, ein süßes Hasenmädchen im Shabbylook


Möchte euch mein süßes Hasenmädchen Nele vorstellen. Sie ist mir schon am Dienstag, pünktlich zum Osterfest, von der Nadel gehüpft. Sie hatte sich jedoch mit dem Fotoshooting noch ein bisschen geziert 
„wink“-Emoticon
Nele, ist ein echtes Shabbyhäschen, und wird nächste Woche in ihr neues Zuhause hoppeln. Dort wird sie auf ihre Bärengeschwister Henry, Fritze und Emma  treffen.Das gibt bestimmt ein großes Fest.  Sie hat ein wunderbar kuschliges Fellchen. Keck schaute sie mit ihrem rosa Stupsnäschen in die Kamera. Ihr ganzer Stolz, ist ein uralter Spielanzug, der von mir noch ein selbstgemachtes kleines Stoffröschen bekommen hat. Er hat sogar hinten eine Öffnung für ihr kleines Schwänzchen. Sie ist 25 cm groß und hat in ihrem Bäuchlein feines Granulat, für einen besseren Stand. 


















































Wie am Kragen, hat Nele auch an ihrem Ohr eine Stoffrose bekommen. Besonders stolz ist sie auf die kleine Perle in der Mitte. 






































Ein uralter Spielanzug für Bären/Puppen, den ich auf einem Flohmarkt gefunden habe. Er musste ein wenig repariert werden, und hat von mir eine selbstgemachtes Stoffröschen bekommen.















Ich wünsche euch noch einen schönen Ostermontag :-) 






„heart“-EmoticonPünktlich zum Osterfest, ist mir Nele ein Hasenmädchen, von der Nadel gehüpft. Sie hat ein wunderbar kuschliges Fellchen. Keck schaut sie mit ihrem rosa Stupsnäschen in die Kamera. Ihr ganzer Stolz, ist ein uralter Spielanzug, der von mir noch ein selbgemachtes kleines Röschen bekommen hat. Er hat sogar hinten eine Öffnung für ihr kleines Schwänzchen. Sie ist 25 cm groß und hat in ihrem Bäuchlein feines Granulat, für einen besseren Stand. Nele, ist meine Idee un„smile“-Emoticon

Frohe Ostern



Ihr lieben Leser und Besucher, ich wünsche euch noch ein frohes Osterfest. 





Der erste Osterfeiertag geht nun dem Ende entgegen. Ein sehr schöner Tag war es. Morgens nach der obligatorischen Eiersuche, wurde ausgiebig und lecker, mit 2 unsere Kinder gefrühstückt. Luna hatte sich zu Ostern gewünscht, dass der Papa mit ihr Fußball spielen geht. Macht er sonst nie....nöööö. Nachmittags, gab es feinen Erdbeerkuchen und es wurde ein Spielenachmittag eingelegt. Gegen Abend, die Große mit Freund war auch wieder da, haben wir griechischen Hackbraten mit Kartoffeln und Gemüse schnabuliert. Eis mit Erdbeeren war der krönende Abschluss. Oder sollte ich lieber Erdbäre sagen. Beim putzen, haben Luna und ich festgestellt, dass eine Erdbeere aussah, als ob sie einen Erdbärkopf hätte. Und das sogar in zwei Varianten, je nachdem wie man sie drehte. 












So nun ist es schon nach Mitternacht, und Ostermontag. Wünsche allen die es noch lesen sollten eine gute Nacht, und den anderen einen guten Morgen. 




Elegant Rose