♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥


22. April 2015

Lentz ein Antikbärchen



Lentz, ein Antikbärchen


Hallo ihrLieben, ich möchte euch heute meinen neusten Bären zeigen. Lentz, ist aus einem über 100 Jahre alten Polsterstoff gefertigt . Gestopft habe ich ihn, nach einer alter Methode, mit Holzwolle. Um ihm den beabsichtigten antiken Charm zu geben, wurde er von mir liebevoll bearbeitet. Lentz ist 27 cm groß und hat bewegliche Gelenke. Lentz möchte sich nach einem " Fotoshooting" , selber vorstellen. 


Hallo ich bin der Lentz und freue mich euch ein paar Bilder von mir zu zeigen.









Mein Pelz ist aus uraltem Polsterstoff, der einige Schmutzflecken aufweist.....





....da meine Bärenmama Knöpfe liebt, dürfen sie auch bei mir nicht fehlen.





.und noch ein Knopf. 

Ein Seidenband wurde solange " bearbeitet " bis es so richtig alt wirkt.





Einige Stellen sind geflickt, da schon die Holzwolle rausguckt.






Einen hübschen alten Schlüssel konnte ich abluchsen.







Ok, mein Rücken hat schon recht gelitten.....






....auch mein Ohr hat einiges mitgemacht....






....sogar eine kleine Sicherheitsnadel hab ich im Ohr . Keine Sorge tut nicht weh und mir gefällt es .









Seht ihr meinen Buckel ? Der ist noch recht gut in Form, was für einen Bären sehr wichtig ist .









Eine Tatze wude aus einem alten Brokatdeckchen genäht. Hübsch gell :-) 







So nun lehne ich mich ins Kissen zurück, so ein Fotoshooting kann ganz schön anstrengend sein.









Kommentare:

  1. Sehr schön der Lentz....ni cht zu verwechselt mit dem Lenz der da ist!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaa, er ist fertig!!! Ein ganz klein wenig war ich bei seiner "Geburt" dabei. Lentz ist ein wunderbares Kerlchen voller Seele geworden!
    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susanne, ohhhh, ist der wieder süß geworden und er schaut so schelmisch....allerliebst! Glg isa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar .

Elegant Rose